STEUERTIPP ZUM 18. DEZEMBER 2012!

Am 18. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Kommanditisten und stille Gesellschafter sollten – wenn klar ist, dass das Jahr nicht so optimal lief – jetzt in die Bücher der Firma schauen, um sich über mögliche Verlustzuweisungen zu informieren.

Mehr

Tagged with:
 

STEUERTIPP ZUM 17. DEZEMBER 2012!

Am 17. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Neuabschluss von Versicherungen – Aufgrund eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes, das sich mit der Gleichbehandlung von Männern und Frauen befasste, sind ab dem 21. Dezember 2012 beim Abschluss einer Risikoversicherung nur noch Unisextarife möglich.

Mehr

STEUERTIPP ZUM 16. DEZEMBER 2012!

Am 16. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Vor dem Jahresende sollte in steuerlicher Hinsicht schon einmal ein "Kassensturz" vorgenommen werden. So kann überprüft werden, ob bestimmte Pauschbeträge oder andere wichtige Grenzen bereits überschritten wurden und sich hieraus Handlungs- und Gestaltungsbedarf ergibt.

Mehr

STEUERTIPP ZUM 15. DEZEMBER 2012!

Am 15. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Kosten für Zahnersatz, Brillen, Kuren und Zuzahlungen zu Rezepten und die Arztpraxisgebühr können bei der Einkommensteuererklärung als außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt werden.

Mehr

STEUERTIPP ZUM 14. DEZEMBER 2012!

Am 14. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Viele Mieter haben im November oder Dezember die Betriebskostenabrechnung von ihrem Vermieter erhalten.

Mehr

STEUERTIPP ZUM 13. DEZEMBER 2012!

Am 13. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Vermieter sollten prüfen, ob an der vermieteten IMMOBILIE Renovierungsarbeiten anstehen. Unter Umständen ist es sinnvoll, ohnehin anstehende Arbeiten noch in diesem Jahr erledigen zu lassen und die Ausgaben als Werbungskosten im Jahr 2012 geltend zu machen.

Mehr

STEUERTIPP ZUM 12. DEZEMBER 2012!

Am 12. Dezember 2012, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

STEUERZAHLER, die Depots voller Aktien haben, sollten prüfen, ob es sinnvoll ist, jetzt auszusteigen, denn unter Umständen können die Gewinne dann steuerfrei vereinnahmt werden.

Mehr

Tagged with: